daheim & unterwegs

Ein Theater-Forschungs-Projekt des Rückenwind für Leher Kinder e.V. in Zusammenarbeit mit der türkisch islamischen Gemeinde Bremerhaven e.V. und dem Kulturbüro Bremerhaven

Gefördert in der Projektförderung Kinder- und Jugendhilfe von Aktion Mensch

Projektlaufzeit: Oktober 2011 bis November 2013

Leitung: Erpho Bell

In zwei Theater-Forschungs-Teams arbeiten Kinder und Jugendliche zu zwei Schwerpunktthemen: für das erste Jahr ist das der Themenkomplex "Identität - Wer bin ich hier?" und im zweiten Jahr "Utopie - Wohin wollen wir?". Diese werden mit Recherchen verbunden - über Medien sowie mit Fragen an Mitschülerinnen und Mitschüler sowie Eltern. Daraus werden gemeinsam Spiel-Szenen entwickelt, die zu einem Theaterabend verbunden werden. Zusätzlich werden die Kinder und Jugendliche im Vertreten der eigenen Meinung geschult und diese sollen Teile der Theatervorstellung werden. So sollen episch-individuelle Collage entstehen. 

Die Ergebnisse sollen mehrfach öffentlich gezeigt werden. So entsteht ein breiteres Forum für die Themen der beteiligten Kinder und Jugendlichen. Dabei ermöglicht die Begegnung mit der Form Theater ermöglicht eine Auseinandersetzung von Mensch zu Mensch - als Spieler sowie als Zuschauer. Diese Begegnungen ermöglichen die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenswirklichkeit auf allen sinnlichen Ebenen.

Über die theatrale Darstellung entdecken nicht nur die teilnehmenden Kinder und Jugendliche einen Zugang zu den Themen. Die Theatervorstellung ermöglicht einen distanzierten und konzentrierten Blick auf die wesentlichen Fragen und Probleme. Und diese stehen stellvertretend für das Leben im Stadtteil. 

Projekte:
Theater-Workshop „HOLZKLOPFEN“
Schauspieltraining mit Heike Eulitz und Michael Schwager
Projekttage: Nikolaus – Eine Figur zwischen den Kulturen
Theaterprojekt „Unsere SEESTADT“